Themen-Wanderungen

Neben den regelmäßigen wöchentlichen Ganztags- und Nachmittagswanderungen in der näheren Umgebung veranstaltet der Verein sogenannte Themen-Wanderungen. Diese sporadisch angebotenen Wanderungen haben in der Regel einen geologischen, historischen oder kulturellen Schwerpunkt.

Die AFH erwandern

Der Wachtberger Wander-Verein e.V. hat im Mai 2019 ein Buch unter dem Titel "Die AFH erwandern" herausgegeben. Das Buch stellt die Bedeutung der ehemaligen Aachen-Frankfurter-Heerstraße (AFH) in ihrem Verlauf zwischen Sinzig und Rheinbach mit den erhaltenen, sichtbaren und stellenweise begehbaren Bereichen dar. Dazu werden einige Denkmäler und die Geschichte der an dieser Straße gelegenen Orte beschrieben. Vorschläge für Wanderungen entlang der AFH runden dieses Buch ab

Bitte umblättern

Die Feuerroute

Am 18. April 2015 wurde in Wachtberg die sog. „Feuerroute“ eröffnet. Der über 30 Kilometer lange Wanderweg zwischen Rheinbach und dem Rodderberg wurde vom Naturpark Rheinland unter Beteiligung von Experten, Institutionen und Vereinen, u.a. dem Wachtberger Wander-Verein e.V., konzipiert und umgesetzt. Ziel war es, unter Berücksichtigung von Aspekten der Umweltbildung und des Naturschutzes, ein attraktives Ausflugsziel zu schaffen, das die Besonderheiten der Natur- und Kulturlandschaft im südlichen Naturpark Rheinland hervorhebt.

Bitte umblättern

Römerwanderung 2014

im Drachenfelser Ländchen

Im Rahmen der Römerwoche in Wachtberg veranstaltete der Wachtberger Wander-Verein (WWV) am Sonntag, dem 14. September 2014, eine Themenwanderung unter dem Motto „Spurensuche“. Rund 50 Wanderer nahmen an der 10 km langen Wanderung von Niederbachem über Oberbachem, Kürrighoven und Berkum nach Villip teil. Nach kurzer Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Ernst Picard machten sich die Teilnehmer, darunter auch einige Schulkinder, auf den Weg.

Bitte umblättern!